Rufen Sie uns an:  00800 00123456

Unterschied zwischen 0800 und 00800 Servicerufnummern


00800 kosten und Vorwahl 0800 mit TeleForwardingWir erklären Ihnen den Unterschied zwischen eine Rufnummer mit 0800 Vorwahl und eine 00800 kostenfreie Nummer

Uns wird oft gefragt: was ist der Unterschied zwischen Nummern mit Vorwahl 0800 und 00800 Servicenummern? Wir erklären Ihnen hier den Unterschied zwischen diesen beiden FreeCall Servicerufnummern.

Rufnummern mit 0800 Vorwahl

Als erstes möchten wir auf die Rufnummern mit 0800 Vorwahl eingehen. Diese ist als nationale Servicerufnummer bekannt. Sie wird vorwiegend von Unternehmen genutzt um ihren Kunden die Möglichkeit zu bieten das Unternehmen umsonst anrufen zu können. Vor allem Webshops, kundenorientierte Betriebe und Großunternehmen betreiben eine solche kostenlose Servicenummer. Sie ist in Deutschland weitestgehend als kostenfrei bekannt und akzeptiert. Das einzige Problem einer solchen Nummer ist, dass diese nicht aus dem Ausland angerufen werden kann. Egal ob sich der Kunde nun mit einem deutschen Netz in Ausland befindet oder z.B. aus dem ausländischen Festnetz versucht die Rufnummer anzurufen – es ist nicht möglich. Eine Rufnummer mit Vorwahl 0800 kann nur aus dem Land angerufen werden, in dem sie auch aktiviert wurde. Im Gegensatz dazu stehen die 00800 kostenfreien Nummern.

00800 kostenfreien Nummern

Wie anfangs schon erwähnt: Aus dem Ausland sind deutsche Nummern mit 0800 Vorwahl in aller Regel nicht erreichbar. Hier kann also die 00800 kostenfreien Rufnummern abhilfe schaffen. Leider sind diese Rufnummer aktuell jedoch nur wenig verbreitet, was an der Angst der Verbraucher vor der Doppel-Null liegen dürfte. Diesem Problem wird aber gegengesteuert, da immer mehr Unternehmen die Nützlichkeit der 00800 kostenfreien Nummern entdecken und die Endnutzer so an die Usability der 00800 kostenfreien Nummer herangebracht werden. Wie auch eine Rufnummer mit 0800 Vorwahl ist eine 00800 Nummer kostenfrei für den Anrufer. Der einzige Unterschied hierbei ist, dass die gleiche 00800 kostenfreie Nummer in 45 Ländern erreichbar ist, in der Sie auch freigeschaltet wurde. Sagen Sie also: Meine 00800 kostenfreie Nummer soll in Deutschland, Niederlande, Schweiz, Österreich und Frankreich aktiv sein? Dann kann Ihr Kunde Sie aus diesen Ländern kostenfrei anrufen. Ein weiterer sehr schöner Vorteil dieser 00800 Rufnummer ist, dass Sie nur EINE Rufnummer für all diese Länder haben. Sie beantragen also nur einmal eine Rufnummer und können diese dann für weitere Länder freischalten, ohne dass für Frankreich z.B. eine andere Rufnummer gebraucht wird. Dies steigert Ihr Branding und den Widererkennungswert Ihres Unternehmens. Hingegen müssten Sie bei einer Rufnummer mit 0800 Vorwahl in jedem Land eine einzelne neue Rufnummer beantragen, was zur Folge hat, dass Sie viele verschiedene Rufnummern haben. Lesen Sie mehr über die 10 Gründe warum Sie gebührenfreie Servicerufnummern einrichten sollten.

Sehen Sie sich hier unser Video an, in dem alle Vorteile erläutert werden.

Haben Sie weitere Fragen zu Rufnummern mit 0800 Vorwahl und 00800 kostenfreien Nummern oder möchten Sie selbst eine Servicenummer einrichten? Wir von Teleforwarding helfen Ihnen gerne weiter!

Direkt Angebot anfordern

 

 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. da steht irgendwas von freigeschalten? was heißt das bitte auf deutsch? das scheint ein süddeutscher Sprach- Schreibfehler zu sein

  2. Ich habe von Griechenland nach Deutschland die Hotlinenummer 0800 angerufen. Nun bekam ich die Rechnung von 119,00 Euro plus Mehrwertsteuer. Wie kann ich versuchen das ich mein Geld wieder bekomme? Die Hotlinenummer wurde kostenrei angeboten. Ich musste die Nummer anrufen, da ich neue Sensoren brauchte um meine Zuckerwerteabzurufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen