Rufen Sie uns an:  00800 00123456

Vorteile der kostenfreien Servicerufnummern

Warum sollten Sie Ihren Kunden eine kostenlose Servicerufnummer zur Verfügung stellen?

Kostenlose Servicerufnummern bieten Unternehmen sehr viele Vorteile, und dies nicht nur für Sie als Anbieter dieser Nummer. Denn, welcher Kunde ist nicht zufrieden, wenn ihm eine unentgeltliche 0800- oder 00800-Rufnummer zur Verfügung steht?  Sie sind Ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus, denn kostenloser Service überzeugt den Kunden bereits vor dem ersten Anruf.

Und dies nicht nur bei bestehenden, sondern auch bei potenziellen Kunden. Handelt es sich z.B. um ein Gespräch bei dem der Anrufer, ein Neukunde,  sich über die verschiedenen Produkte informieren möchte, greift dieser eher zum Telefon, wenn er weiß, daß der Anruf gebührenfrei ist. Ein bestehender Kunde ruft gerne an, um eventuell eine neue Bestellung durchzugeben.

Aber auch für Sie als Unternehmen liegen die Vorteile auf der Hand: Sie können z.B. in einem Beratungsgespräch alle Vorteile eines Produktes beleuchten, der Kunde hört Ihnen gerne auch länger zu, da der Anruf für ihn gebührenfrei ist. Oder denken Sie an eine gebührenfreie Beschwerdehotline.

Sie haben sich also dazu entschieden, Ihren Kunden eine kostenlose Servicerufnummer in verschiedenen Ländern anzubieten? Sie sind sich aber nicht sicher, ob Sie eine nationale (0800-Nummer) oder aber eine internationale (00800) Servicenummer anbieten möchten. Gerne helfen wir Ihnen bei dieser Entscheidung weiter.

Für national operierende Bestellhotlines, Webshops, Hotlines zur Kundenbetreuung, Beratung in Konflikt- und Krisensituationen und Beschwerdehotlines ist eine 0800-Nummer ideal, denn eine IFTN-Nummer, so wird die 0800-Nummer auch genannt, ist für den Anrufer immer kostenlos erreichbar, vom Festnetz wie auch von einem Mobilfunknetz.

Der einzige Nachteil einer solchen 0800-Nummer ist, daß diese nicht aus dem Ausland angerufen werden kann. Egal ob sich der Kunde sich z.B. mit seinem deutschen Handy in Spanien befindet oder über das spanische Festnetz versucht die z.B. deutsche 0800-Nummer anzurufen – es ist nicht möglich. Eine 0800 Rufnummer kann nur aus dem Land angerufen werden, in dem sie auch aktiviert wurde.

Sind Sie mit Ihrem Unternehmen auch im Ausland tätig? Dann wäre eine UIFN (Universal International Freephone Number), auch 00800-Nummer genannt, die richtige Wahl für Sie.  Diese Nummer kann nämlich auch aus dem Ausland angerufen werden. Hinzu kommt, daß Sie in bis zu 48 Ländern (sofern dort aktiviert) eine identische Rufnummer hätten, somit erhöht sich der Wiedererkennungswert und die Merkfähigkeit der Nummer – gut für Ihr Branding. Diese Nummer wird einmalig bei der ITU in der Schweiz beantragt und muss danach in mindestens zwei Ländern freigeschaltet werden. Außerdem ist es möglich, die Rufnummer nur für bestimmte Länder freizuschalten.

Worauf warten Sie noch? Gerne unterbreiten wir Ihnen ein passendes Angebot.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top