Rufen Sie uns an:  00800 00123456

Was ist SIP Trunking?

Haben Sie von SIP Trunking gehört? Für den Blog-Beitrag dieser Woche haben wir einen umfassenden Überblick darüber zusammengestellt: Was ist SIP-Trunking und welche Vorteile hat es für Ihr Unternehmen?

Was ist SIP Trunking?

Das Session Initiation Protocol (SIP) ist ein Protokoll zum herstellen von Sprachverbindungen über das Internet, nämlich unter Verwendung des Voice of Internet Protocol (VoIP). Trunking ist die Zusammenführung mehrerer Kanäle zu einem einzigen, einheitlichen Kanal, der verschiedene Punkte mit dem richtigen Empfang am gegenüberliegenden Ende verbindet. In diesem Fall kann SIP-Trunking mit „herkömmlichen“ Telefonleitungen verglichen werden.

Der Hauptunterschied besteht darin, dass alle Anrufe in Daten übersetzt werden, sodass sie über das Datennetz und nicht über die klassischen Telefonnetze geleitet werden können. Dies bedeutet, dass Sprache und Daten über dasselbe Netzwerk übertragen werden können und werden – nämlich über das Internet.

Mit SIP-Trunking können Sie alle Funktionen Ihrer regulären Telefondienste beibehalten, aber alle Anrufe (sowohl national als auch international) werden über das Internet getätigt.

Vorteile von SIP-Trunking

Das Wechseln Ihrer Netzwerke bietet Ihrem Unternehmen eine Reihe von Vorteilen:

  • Reduzieren Sie die monatlichen Kosten um bis zu 70%
  • erweitern Sie die Anrufkanäle bei Bedarf
  • Kosten pro Anruf sind mit SIP-Trunking-Diensten viel günstiger
  • Kostenlose Anrufe zwischen Ihren Mitarbeitern, da diese über die Internetverbindung erfolgen

Warum SIP Trunking wählen?

Wenn es um die Infrastruktur Ihrer Anrufsysteme geht, spielen die Kosten eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, auf SIP-Trunking umzusteigen. Die Umstellung auf SIP-Trunking bietet nicht nur einen vereinfachten Telekommunikationskanal, sondern ermöglicht auch:

  • Bündeln der Infrastruktur: Anstatt Sprach- und Datendienste separat zu besteuern, können Unternehmen mit SIP Trunking diese in einem einzigen IP-Netzwerk konsolidieren. Das heißt, wenn Sie mehrere Standorte haben, zwischen denen bereits eine Datenverbindung besteht, können Ihre Anrufe über SIP-Trunking (in den meisten Fällen jedenfalls) über dieselbe Datenverbindung verbunden werden.
  • Skalierbarkeit (Telefonnummern): Mit SIP Trunking ist es sehr einfach, die Kapazität zu vergrößern oder zu verkleinern, sodass Ihr Unternehmen immer nur für die Nummern und das Anrufvolumen zahlt, die Sie benötigen.
  • Mehrere Dienste über dieselbe Verbindung: Unified Communications (UC) -Anwendungen für Telefonkonferenzen und E-Mails können beispielsweise über Ihren SIP-Trunk verbunden werden.

Lassen Sie sich von unseren Spezialisten für die perfekte SIP-Trunking-Lösung für Ihr Unternehmen beraten. Kontaktieren Sie uns heute!

An den Anfang scrollen