Rufen Sie uns an:  00800 00123456

Eine bekannte Frage in der Welt der Servicerufnummern ist: „Kann man eine 0900 Nummer kostenlos anrufen?“ Die Antwort ist einfach: nein, das kann man nicht. Denn eine 0900 Rufnummer ist für den Anrufer immer gebührenpflichtig.

Bei den deutschen 0900 Rufnummern sind die Tarife (innerhalb bestimmter Grenzen) frei wählbar.
Dennoch hat die Bundesnetzagentur maximale Preise festgelegt. Die Preisgrenze pro Minute für 0900-Nummern darf laut Bundesnetzagentur die €3,00 nicht übersteigen. Darüber hinaus gibt es eine Obergrenze von maximal €10 pro Gespräch. Der Tarif muss immer vor Gespräch angesagt werden.

Die Warteschleife einer 0900 Rufnummer soll ab dem 1. September 2012 allerdings schon kostenlos sein. Die neue Telekommunikationsnovelle, die am 10. Mai 2012 in Kraft getreten ist, besagt, dass ab dem 1. September 2012 die ersten 120 Sekunden einer Warteschleife kostenlos sein sollten. Ab dem 1. Juni 2013 sollen alle Warteschleifen der 0900 und 0180x Rufnummern kostenfrei sein.

Mehr Informationen zu den kostenlosen Warteschleifen finden Sie hier.

Gesetzliche Vorgaben existieren auch bezüglich der Art der Dienstleistung, die in der zugehörigen Rufnummerngasse angeboten werden muss. Diese 0900 Rufnummerngassen sind:

0900-1: Für Faxabruf und Informationsdienste
0900-3: Für Faxabruf und Unterhaltung
0900-5: Für Unterhaltungsdienste (Erwachsenenunterhaltung)
0900-9: Für Dialer Dienste (DSL/Modem Dienste)

Für mehr Informationen können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Sie können uns auch direkt unter 00800 00123456 anrufen.

Zurück zu den Frequently Asked Questions

Back To Top