Rufen Sie uns an:  00800 00123456

Glossar

Die Ankündigungstextfunktion kann für Mitarbeiter aber auch für Anrufer genutzt werden. Das heißt der Mitarbeiter hört über einen “whisper” vor dem Telefongespräch, woher der Anrufer kommt und der Anrufer hört zu wem er weiterverbunden wird.

Mehr Informationen zu Mitarbeiterankündigungen: mitarbeiter-ankuendigung

Die Herkunft von Anrufen ist dort, wo der Anruf initiiert werden.

Mehr Informationen über die Anrufsherkunft: anrufsherkunft-clip-funktion

Der Anrufton ist der Ton den der Anrufer hört wenn er auf die Beantwortung seines Anrufes wartet. Und weil die Art und Weise des Tons von Land zu Land unterschieidlich sein kann, bietet unser System authentische herkunftsabhängige Anruftöne. Anrufer werden nicht merken, dass Ihre Anrufe außerhalb des Landes beantwortet werden, außer wenn Sie es Ihnen mitteilen.

Mehr Informationen zu Anruftönen: anrufton

Eine Ausfallsicherungsnummer ist ein sogenannter Notfallplan für den Fall, dass einer Ihrer Anrufwege nicht erreichbar sein sollte. Wenn z.B. Ihre IP-Telefoniewege nicht erreichbar sind, haben Sie die Möglichkeit eine Ausfallsicherungsnummer über PSTN einzurichten.

Auch für PSTN können Sie eine vergleichbare PSTN-Rufnummer als Ausfallsicherungsnummer einrichten. Für Kunden, die SIP-Weiterleitungen nutzen, bieten wir eine PSTN-Ausfallsicherungsnummer für den Fall, dass der SIP-Verbindungsweg blockiert ist.

Mehr Informationen zu Ausfallsicherungen: ausfallsicherung-call-center-nummer

Dual-Tone Multi-Frequency. Die Tasten auf Ihrem Telefon haben jeweils einen anderen Ton, auch Tastenton genannt. Unser IVR-System kann DTMF-Töne erkennen – Ihre Anrufer können damit durch maßgeschneiderte sprachunterstützte und sprachunterstützende Auswahlmenüs navigieren.

Mehr Informationen zu DTMF: dtmf-contact-center

Ist ein Mitarbeiter während eines einkommenden Anrufes beschäftigt wird der Anruf an den nächsten freien Mitarbeiter weitergeleitet.

Mehr Informationen zum Erreichbarkeitsrouting: erreichbarkeitsrouting-anrufweiterleitung

Der Zusatzdienst Fax2Email ermöglicht Ihnen ein Fax zu empfangen ohne dass Sie ein Faxgerät benötigen und das auf der gleichen Nummer auf der Sie auch normale Anrufe entgegennehmen. Unser Telefonnetzwerk erkennt eingehende Faxnachrichten, konvertiert Sie zu einem .pdf-Dokument und sendet Sie danach an jede E-Mailadresse die Sie möchten.

Mehr Informationen zu Fax2mail: fax2mail

Eine internationale Telefonnummer ist eine Sonderrufnummer in einer Stadt oder einem Land Ihrer Wahl, die an unser internationales Netzwerk angeschlossen ist. Wenn ein Anrufer diese Nummer wählt, wird er in das Land Ihrer Wahl weiterverbunden. Solch eine internationale Telefonnummer wird auch virtuelle Rufnummer genannt.

Mehr Informationen zu internationalen Telefonnummern: internationale-telefonnummer

Eine international freephone number (ITFN) ist eine Nummer, die für den Anrufer gebührenfrei aus einem Land erreichbar ist, jedoch in über 100 Länder weltweit weiterverbunden werden kann. Diese Nummern haben länderabhängig eine bestimmte Vorwahl. Kurz gesagt: Eine Nummer, die gebührenfrei für ihre Kunden erreichbar ist, ohne das sie physisch in dem Land sein müssen.

Mehr Informationen zu internationalen Kundenrufnummern: itfn-0800-nummern

Interactive Voice Response. Unser System ermöglicht es Ihnen selbst erstellte Voice Menüs (sprachunterstützt und/oder sprachunterstützend) zu nutzen, die auch die Eingaben der Telefontastatur erkennen. Auf diese Art und Weise landen eingehende Anrufe immer bei der richtigen Abteilung oder Person. IVR wird unter anderem auch Sprachserver, Sprachmenü, Telefonmenü, Telefonkette oder Telefondialogsystem genannt. Ein Beispiel eines IVR-Eingabeaufforderung wäre z.B.: “Wählen Sie die 1 für Rechnungsabteilung.”

Mehr Informationen zu IVR: sprachserver

In dem Moment, in dem mal etwas in Ihrem Unternehmen schief geht (oder auch außerhalb) müssen Sie für Ihre Kunden da sein, Ihnen helfen und Ihre Fragen beantworten. Mit einer maßgeschneiderten Sonderrufnummer von TeleForwarding sind Sie telefonisch für den Ernstfall vorbereitet (durch z.B. eine Notrufhotline) um sicher die Krise zu überstehen.

Eine andere Form der Notfallschaltung ist die Ausfallsicherungsnummer zu der, für den Fall dass Ihre Sonderrufnummer ausgefallen ist, alle Anrufe weiterverbunden werden.

Mehr Informationen zu Notfallschaltungen: notfall-hotline

Bei TeleForwarding können Sie Ihre gewünschten Sonderrufnummern reservieren lassen. Wir können diese Nummern für Sie vorbestellen, “auf Lager” behalten und aktivieren, sobald Sie diese Nummer benötigen.

Mehr Informationen zu Wunschrufnummern: nummerreservierung-wunschrufnummer

Das Online Dashboard ist unsere über Internet erreichbare, gesicherte Webseite, die Ihnen ermöglicht Ihre Telefonnummern zu managen, verbindungsspezifische Eigenschaften zu ändern, Statistiken einzusehen, Echtzeitstatistiken zu kontrollieren und sogar Ihre eigenen Tonspuren für Menü- und Willkommensnachrichten einzufügen.

Mehr Informationen über unser Online Dashboard: inbound-online-dashboard

Private Branch Exchange. Ein PBX ist eine örtliche Telefonanlage, die eingehende und ausgehende Telefonate, Nebenanschlüsse, Voicemail, Fax und andere telekommunikative Dienste für eine bestimmte Büro-Einheit ansteuert. TeleForwarding kann Ihre Sonderrufnummern mit vielen weiteren Zusatzdiensten anreichern um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen niemals einen Anruf versäumt.

Mehr Informationen zu PBX: telefonanlage-pbx

Der Anrufer gibt seine Postleitzahl über die Telefontastatur ein und kann anschließend zum entsprechenden Mitarbeiter, der für diese Region zuständig ist, weiterverbunden werden. Diese Funktion kann z.B. auch für Anrufer die an Marketingaktionen oder Gewinnspielen teilnehmen und für jegliche andere telefonische Funktion, die die Eingabe von Daten erfordert, genutzt werden.

Mehr Informationen über PLZ-Routing: plz-routing

Ein premium rate service (PRS) ist eine Nummer, die den Anrufer Geld pro Minute oder pro Anruf kostet. Premium rate Nummern sind insbesondere für Unternehmen geeignet, die mit Ihrer Sonderrufnummer Gewinn erzielen wollen. Diese Nummern haben länderabhängig eine bestimmte Vorwahl. Kurz gesagt: Eine Nummer, über die Unternehmen einen Dienst anbieten können, für den Sie Geld verlangen können.

Mehr Informationen zu PRS: prs-0900-vorwahl

Public Switched Telephone Network. PSTN bezieht sich auf das weltweite, internationale leitungsvermittelnde Telefonnetzwerk. Dies ist der traditionelle Leitweg für die Zustellung von Anrufen. Im Gegensatz dazu stehen neuere Technologien wie z.B. VoIP.

Mehr Informationen zu PSNT: pstn-sonderrufnummer

Eine Regulierungsbehörde ist eine staatliche kontrollierende Instanz, die den Telekommunikationsmarkt überwacht und reguliert. Außerdem sind diese Instanzen zuständig für das anschließen, reservieren und aktivieren von Sonderrufnummern. Für manche Rufnummerntypen (wie z.B. UIFN) ist die ITU zuständig, eine Sub-Organisation der UNO.

Mehr Informationen über Regulierungsbehörden: regulierungsbehoerden-kontakt-weltweit

Sequenzielle Rufzeichen können Telefonate an verschiedene Telefone gleichzeitig weiterleiten und dass in einer vorher festgelegten Reihenfolge. Sobald das Telefonat angenommen wird, wird die Weiterleitung unterbunden.

Mehr Informationen zu sequenziellen Rufzeichen: sequenzielles-klingeln

Die durch TeleForwarding angebotenen Services sind alle Sonderrufnummern, die Sie unserem Portfolio entnehmen können. Das Portfolio beinhaltet UIFN (Universal International Freephone Numbers), ITFN (International Freephone Numbers), PRS (Premium Rate Services), Shared Cost Nummern und GEO-Nummern (geografisch zuortbare Festnetznummern).

Mehr Informationen zu Services von TeleForwarding: dienste-teleforwarding

Eine Shared cost Nummer (auch: “Service Dienst” genannt) ist eine Telefonnummer bei der die Kosten zwischen dem Anrufer und dem Angerufenen “geteilt” werden. Ihrem Unternehmen wird mit diesen Nummern ermöglicht Gewinn zu erzielen und gleichzeitig, durch die Gebühren, das Risiko gesenkt Spaß- bzw. Spamanrufe zu bekommen. In Deutschland ist z.B. die zugehörige Vorwahl 0180.

0180x Rufnummern – Die Kosten(deckung) der 0180 Vorwahlen Mehr Informationen zu Shared cost Nummern: service-dienst

Session Initiated Protocol. Dieser Begriff verweist auf VoIP Verbindungen bei denen Anrufe meist via Internet weiterverbunden werden und dies nicht über das PSTN geschieht. TeleForwarding nutzt diesen technischen Zusatzdienst für den Fall, dass eine Ausfallsicherung auftritt.

Mehr Informationen zu SIP und VoIP: voip-sip-telefonie

Unsere Solutions sind Kombinationen unserer Services und unserer technischen Zusatzdienste, welche eine ganzheitliche Problemlösung für Ihr Unternehmen bieten. Da wären z.B. ein Ausfallsicherungspaket, ein Notfallmanagementpaket (für z.B. Katastrophen oder andersartige Notfälle) oder ein Markteinführungspaket.

Mehr Informationen zu Solutions von TeleForwarding: Solution

Mit TeleForwarding sind Sie in der Lage Störanrufer herauszufiltern. Nachdem Sie die jeweilige Nummer in unserem System eingegeben haben , wird der Anruf nicht durchgelassen und jeder zukünftige Anruf dieser Nummer ebenfalls geblockt.

Mehr Informationen zu Störanrufen: stoeranrufe

Gesetzt dem Falle, dass Ihre Telefonagenten nicht in der Lage sind die Anzahl der Anrufe zu bewältigen, gibt Ihnen TeleForwarding die Möglichkeit Ihren Funktionsplan bezüglich Ihrer Weiterleitungen und Ihrer Telefonanlage zu ändern. So können Sie z.B. Ihren Callcenter-Traffic zu einem anderen Callcenter umleiten, welches mehr Kapazitäten hat. Sie können diese Einstellungen nicht nur sehr schnell anpassen, nein, Sie können diese Einstellungen sogar in Echtzeit anpassen.

Mehr Informationen zum Telefon-Managment: telefon-traffic-management

Für den Fall, dass die Zielrufnummer besetzt ist, wird der Anruf automatisch an eine andere vorbestimmte Ersatzzielrufnummer weitergeleitet.

Mehr Informationen zu Überlastungen: ueberlauf-sonderrufnummer

Eine universal international freephone number (UIFN) ist eine Nummer, die für den Anrufer aus über 50 Ländern weltweit gebührenfrei erreichbar ist. Diese Nummern haben die Vorwahl 00800. Kurz gesagt: Internationale Erreichbarkeit, für Ihre Kunden weltweit, in nur einer Nummer ohne die Notwendigkeit tatsächlich physisch im jeweiligen Land zu sein.

Mehr Informationen zu universellen Nummern: uifn-universelle-rufnummer

Im Gegensatz zum Wortlaut ist eine virtuelle Nummer eine tatsächlich existierende Telefonnummer. Wenn ein Anrufer Ihre virtuelle Nummer anruft, wird der Anruf automatisch in jedwedes gewünschte Land weitergeleitet. Virtuelle Telefonnummern haben eine geografische Vorwahl, wodurch Sie geografisch einem bestimmten Ort zugeordnet werden können. Andere Begriffe für eine virtuelle Nummer sind GEO-Nummer oder inländische Nummer.

Mehr Informationen zu GEO-Nummern: virtuelle-Nummer

Der Zusatzdienst Voice2Mail konvertiert eingehende Voicemails in ein Audiodokument (.wav), welches an eine durch Sie gewählte E-Mail Adresse weitergeleitet werden kann.

Mehr Informationen zu Voice2Mail: voice2mail

Voice Over Internet Protocol. Telefonate können auch über VoIP geführt werden, anstatt über eine traditionelle PSTN-Verbindung. Eine VoIP-Verbindung auf Unternehmensniveau wird SIP genannt.

Mehr Informationen zu VoIP und PSTN finden Sie hier.

Vorwahlrouting ist ein Weiterverbindungsmodus, der eine Vorwahl erkennt und Anrufe anhand dieser weiterverbindet. TeleForwarding bietet außerdem Zusatzdienste an, die den Anruf auch entsprechend der Vorwahl des Anrufers weiterverbinden können(z.B. an den jeweiligen Gebietsleiter).
Diese Funktion kann für regionale Vorwahlen und internationale Vorwahlen implementiert werden.

Mehr Informationen über das Vorwahlrouting: vorwahlrouting

Weiterleitungen sind automatische Weiterverbindungen zu vorher festgelegten Telefonen oder Telefonanlagen. Mit unseren Services und Zusatzdiensten können Sie eine Nummer in London mit einem Callcenter in Berlin, einer Niederlassung in Neu-Delhi oder einer Mobilfunknummer in Amsterdam verbinden. Einfach gesagt: Weiterleitungen ermöglichen Ihnen überall eine Telefonnummer zu haben um Anrufe überall zu empfangen.

Mehr Informationen zu Rufumleitungen: rufumleitung

Eine Willkommensbotschaft ist eine eingesprochene Nachricht, die bei jedem Anruf abgespielt wird. In Kombination mit unserem internationalen Vorwahlerkennungssystem können die Anrufer sogar mit einer Willkommensbotschaft in der landesüblichen Sprache empfangen werden.

Mehr Informationen über Willkommensbotschaften: willkommensbotschaft-service-hotline

Diese Weiterleitungsart basiert auf Aufstellungen von bestimmten Weiterleitungsregeln. Diese beziehen Sie auf die Grundlage von bestimmten Uhrzeiten, Datumsangaben und/oder bestimmten Wochentagen – ihr Anrufer wird je nach Uhrzeit, Datum und/oder Wochentag dahin weitergeleitet wo Sie ihn haben möchten. Somit können Sie z.B. während Ihrer Geschäftszeiten Anrufe in Ihr Callcenter und außerhalb der Geschäftszeiten direkt an den Anrufbeantworter weiterleiten.

Ein anderes Beispiel wäre das Weiterleiten des Telefonverkehrs an verschiedene andere besetzte Callcenter außerhalb Ihrer Geschäftszeiten. Bei einer UIFN (united international freephone number) können Sie zeit- & datumabhängige Weiterleitungen in jedem Land verschieden festsetzen.

Mehr Informationen zu Zeit-/Datumgesteuerter Weiterleitung: zeitgesteuerte Weiterleitung

Eine Zielrufnummer oder Terminierungsnummer ist die Nummer auf der Sie Anrufe entgegennehmen möchten. Eine Zielrufnummer kann z.B. eine aktive Mobilfunknummer, Festnetznummer, SIP-Einheit oder ein PBX sein. Diese Nummer wird auch häufig als momentane Rufnummer beschrieben.

Mehr Informationen zu Zielrufnummern: zielrufnummer

Ein technischer Zusatzdienst ist ein service anreicherndes technisches Add-on um die Funktionalität und Leistung ihrer Sonderrufnummer zu verbessern.

Mehr Informationen zu technischen Zusatzdiensten: zusatzdienst

Back To Top